Captain Cook und seine singenden Saxophone

Captain Cook und seine singenden Saxophone

Futterspende für Kleintiergnadenhof e.V.

Captain Cook und seine singenden Saxophone im Kleintiergnadenhof!

Am Mittwoch den 20.06.2007 besuchte Timo Verbole alias Captain Cook seine beiden Lieblinge im Kleintiergnadenhof e.V. in Nittenau.

Der Tierliebhaber musste sich aus Zeitmangel von seinen beiden Wollschweinen Oinky Poinky und Molly trennen.

Wollschweine (Mangalitzas) sind eine vom Aussterben bedrohte Art. In Deutschland gibt es nur noch wenige von diesen Tieren.

Daher lag es Timo sehr am Herzen ein schönes neues Zuhause für die beiden zu finden.

Zum Glück gibt es den Kleintiergnadenhof in Nittenau, welcher ein großes Herz für alle Tiere hat und die beiden mit Freude aufgenommen hat.

Der erste Vorstand Manfred Schilling hat den beiden gleich ein schönes großes Gehege mit viel Platz zum Toben eingerichtet; eben wo sie so richtig die Sau raus lassen können!

Da Captain Cook und seine Mannschaft eine Patenschaft übernommen haben, sind alle gekommen um Oinky Poinky und Molly im Kleintiergnadenhof zu besuchen.

Bei dieser Gelegenheit wurde auch gleich feierlich der Scheck für die Patenschaft überreicht.

Alle, die diese seltenen Tiere sehen möchten, sind herzlich eingeladen uns zu besuchen. Vielleicht begegnen Sie auch Captain Cook, der regelmäßig nach seinen beiden Lieblingen schaut und weiterhin tatkräftig für sie sorgt.

Wir freuen uns auf Sie!

www.kleintiergnadenhof.de

Der Erlös geht wie immer zu 100% an den Kleintiergnadenhof.
Spendentelefonnummer: Tel. 0900 585 2 666
(nur aus dem dt. Festnetz, fünf Euro pro Anruf)

Spendenkonto:
Postbank Nürnberg
BLZ. 76010085,
Konto.: 570 154 851
Ulla Lindemann, Kleintiergnadenhof e.V.

Ansprechpartner
1. Vorstand Manfred Schilling
e-mail: taloon@taloon.de

Kleintiergnadenhof e.V.
Gunt 17
93149 Nittenau
Telefon 09436-301184

Galerie

Captain Cook und seine singenden Saxophone
Captain Cook und seine singenden Saxophone
Captain Cook und seine singenden Saxophone
Captain Cook und seine singenden Saxophone
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WhatsApp chat